Warum wir koreanische Hautpflege lieben

Unsere Haut wird nicht umsonst als Spiegel der Seele & Gesundheit bezeichnet. Strahlende, schöne Haut wird mit Gesundheit, Vitalität und Jugendlichkeit assoziiert. Und wer möchte diese Eigenschaften nicht ausstrahlen?! Nicht nur in Asien gilt makellose Porzellanhaut als das Schönheitsideal schlechthin, auch in Europa streben immer mehr Frauen und auch Männer nach straffer, porenloser und ebenmäßiger Haut mit einem unwiderstehlichen Glow. Koreanische Hautpflege hat eine lange Tradition und in Asien seit jeher einen hohen, gesellschaftlichen Stellenwert. Sie versteht es wie keine andere, Wissenschaft und Natur miteinander zu verbinden und leichte, hochwirksame Produkte aus natürlichen Inhaltsstoffen herzustellen. Für Gesichtspflege, die sich nicht nur gut anfühlt, sondern tatsächlich hält, was sie verspricht - und das zu fairen Preisen.

Gibt es einen Unterschied zwischen europäischer und asiatischer Gesichtspflege?

Asiatische Schönheitsgeheimnisse sind tief in der Natur verwurzelt. Der Hauptunterschied zwischen europäischer und asiatischer Gesichtspflege liegt somit in den darin verarbeiteten Wirkstoffen. Korean Beauty meidet chemische Inhaltsstoffe und konzentriert sich ganz auf natürliche Wirkstoffe, die sich seit Jahrhunderten in der Hautpflege bewährt haben. Dazu zählen Vitamin B3, wertvolle Öle und Extrakte aus typisch asiatischen Pflanze sowie effektive Wirkstoffe aus fermentierten Sojabohnen, Ingwer, Bambus, Grünem Tee oder Ginseng. Alle Produkte sind sehr feuchtigkeitsspendend, ohne dabei einen Fettfilm auf der Haut zu hinterlassen. Asiatische Gesichtspflege widmet sich zudem meist einem bestimmten Hautzustand und bedient dabei ein sehr breites Spektrum. Von öliger und großporiger Haut über Trockenheit bis hin zu Akne und sensibler Haut ist für jeden Hauttyp die richtige Pflege dabei. Im Gegensatz zu europäischer Gesichtspflege sind koreanische Hautpflegeprodukte meist süß und aufwendig verpackt, damit sie im Shop und im heimischen Badezimmer sofort ins Auge stechen.

Warum sind Korean Sheet Masks aka Tuchmasken ein absolutes Beauty Must-have?

Korean Beauty legt grundsätzlich mehr Wert auf Hautpflege als auf Make-up. Deswegen sieht die Korean Skincare Routine auch regelmäßig eine extra Portion Pflege für die Haut vor. Und hier kommen koreanische Sheet Masks ins Spiel. Die Tuchmasken in Gesichtsform sind wegen der hohen Konzentration an natürlichen Wirkstoffen sowie der einfachen Anwendung und den sofort sichtbaren, positiven Resultaten sehr beliebt. Sie bestehen in der Regel aus angenehmen Materialien wie Baumwollstoff oder Viskose, erfrischen die Haut nachhaltig, spenden Feuchtigkeit und hinterlassen zu Hause und auf Reisen einen unvergleichlichen Glow-Effekt. Und das Beste daran: Dank der entspannenden Anwendung kann man ganz nebenbei eine persönliche Spa-Auszeit zu Hause genießen.

Was hat es mit den 10 Steps of Korean Beauty auf sich

Die 10 Step Korean Skincare Routine ist momentan ein heiß diskutiertes Trend-Thema. Was dahinter steckt? Zehn aufeinander aufbauende Schritte der täglichen Gesichtspflege, die sogenannte koreanische Layering-Methode, welche aufeinander abgestimmt die Haut bestmöglich versorgen. Koreanerinnen beginnen damit in der Regel bereits im Teenageralter. Mehr dazu erfährst du hier.